Schlagwort-Archive: Literatur

Apokryphisch

Voller Vergnügen las ich die Marc-Uwe Klings „Känguru-Apokryphen“. Ich bin mir sicher, dass ich es öfter zur Hand nehmen werde und auch weitere Unterstreichungen hinzukommen. Man liest ja immer situationsbezogen, nicht wahr? Die folgenden Textstellen sind mir im Urlaub ins … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Fundstücke, Literatur, Sprüche, Zitate | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zitat zum Wochenanfang #22

„Wenn du  nicht gerne liest, dann hast du einfach noch nicht das richtige Buch für dich gefunden!“ J.K.Rowling

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur, Sammelsurium, Zitate | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zitat zum Wochenanfang #6

„Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.“ Hermann Hesse

Bewerten:

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Zitat zum Wochenanfang #4

„Die Neugier ist die mächtigste Antriebskraft im Universum, weil sie die beiden größten Bremskräfte im Universum überwinden kann:die Vernunft und die Angst!“ Walter Moers (Die Stadt der träumenden Bücher)

Bewerten:

Veröffentlicht unter Zitate | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ein Laufbuch

Seit einiger Zeit wartet das „Mentaltraining für Läufer“ auf meinem Stapel der zu lesenden Bücher. Bei BloggDeinBuch  schien  irgendwie der Untertitel „Weil Laufen auch Kopfsache ist“ mich angesprochen zu haben. Ich hatte mir außerdem Motivation versprochen. Nun ja. Hier ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur, Sport | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

LiebesLebenLesen

Was habe ich mir nur dabei gedacht, als ich mich für dieses Buch bei Bloggdeinbuch  beworben habe? Ich hatte doch den Klappentext schon nicht verstanden! „Dann holte ich aus mir, was da so herumlag und aus mir treten wollte, darauf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Schwierig, das Thema

In Geschichte beschäftigen wir uns schon das ganze Schuljahr mit dem Nationalsozialismus. Was Ausgrenzung ist, was Repressalien sind oder was Vernichtung, was Holocaust bedeutet, sollte den Schülern inzwischen theoretisch klar sein, doch sie schreiben in den Leistungskontrollen irgendetwas hin, oft … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Eine Therapie für Aristoteles

Nein, selbst ausgedacht habe ich mir diesen Titel, diese Überschrift, nicht, sondern Melanie Sumner. „Eine Therapie für Aristoteles“ habe ich über BloggdeinBuch bekommen und ich muss sagen, ich habe es innerhalb dreier Tage gelesen, obwohl ich üüüüberhaupt keine Zeit zum Lesen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

E.D.E.N.

Lange habe ich daran gelesen, dem Roman „E.D.E.N.“ von Mike Engel. Das liegt daran, dass ich immer nur kleinere Abschnitte gelesen habe. Denn es sind so viele Informationen und Theorien in der Geschichte verpackt, die ich vor dem Weiterlesen durchdenken … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Über den Troll gelacht

Beim Lesen diese Kinderbuches habe ich mich köstlich amüsiert: „Spotz – Alles unter KonTrolle“ von Rob Harrell. Über BloggdeinBuch bekommen, vom Coppenrath- Verlag verschickt. Ein Comic-Roman soll es sein und wirklich, es gibt wunderhübsche Zeichnungen mit Sprechblasen. Die Figuren sind … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen