Archiv des Autors: Isabelladonna

We pass your placebo

Seit vier Wochen ist unsere Rettungsinseln hier auf Madeira zur Wartung. Nach etlichen Telefonaten hat ja das Abholen per Marina geklappt, wir waren wandern. Und wandern und wieder wandern. Auf Nachfragen. „Oh, we are very busy….“ So fuhren wir ans … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Sammelsurium | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Anhören müssen

Die Prüflinge haben es geschafft. Ich bin es auch. Wir haben uns einiges anhören müssen. Die Potsdamer Konferenz hat den Bundeskanzler gewählt. Und den Finanzminister. Die Jugendkultur ist bei ganz vielen Menschen anders. In der Kleidung spiegelt sich der Charakter … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Sammelsurium, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Ein halbes Jahr in Kilometern

Jeden Monat wollte ich mindestens 100 Kilometer unterwegs sein, zu Fuß oder mit dem Rad. Erstaunlicherweise war das leicht zu schaffen. (Die Kilometer in der Schule zählen nicht mit.) Januar 20 Aktivitäten 106 km 3744 m aufwärts, 3507 m abwärts … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Sammelsurium, Sport | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Abgehört

„Wie geht es Ihnen denn heute?“ – „Sehr gut.“ – Wissen Sie, wo Sie sind?“ – „Im Gutshaus Niederschönhausen“ – „Und wissen Sie denn, welchen Monat wir haben?“ – „Was, das wissen Sie auch nicht?“ „Wie geht es Ihnen denn … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Sammelsurium | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Covid ist ein Arschloch

Covid ist ein Arschloch!

Bewerten:

Veröffentlicht unter Sammelsurium | Kommentar hinterlassen

these boots are made for walking

Diese eine Textzeile trifft den Monat Februar. (Nein, nicht der Song als Ganzes!) Denn wenn es etwas besonderes in diesem Monat gegeben hat, dann waren es recht viele Kilometer. Im Tiefschnee, im Sonnenschein, im Harz, mit Familie, allein, mit Freundinnen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Ausflüge, Familie, Sammelsurium, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ski fahren

Die Skier direkt vor dem Haus anschnallen und losfahren – das hatten wir lange nicht. (2017 , 2009  mehrmals , auch hier und 2010)  Am Besten ging es auf der Straße, schon auf dem Galgenweg mussten wir selbst eine Spur … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Sammelsurium, Sport | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Da kriegst du doch die Tür nicht… auf

 Zu viert schaufelten wir Schnee, eine halbe Stunde später war davon nichts mehr zu bemerken. Wir stapften und rodelten eine prima Bahn ein, eine halbe Stunde später war davon nichts mehr bemerken. Wir versuchten die Autos freizuräumen, dann kam der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter aktuelles, Sammelsurium | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Was ist aus den Vorsätzen geworden?

Der erste Monat des Jahres ist irgendwie vorbeigegangen, ohne dass etwas Besonderes war. Voriges Jahr um die Zeit waren wir kegeln, auf der Boot, beim Cirque du Soleil und im Neanderthalmuseum. Wir freuten uns auf die Winterferien, haben in Brest … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Sammelsurium, Unterricht | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Genauso war der Februar sonst

Erich Kästner Der Februar Nordwind bläst. Und Südwind weht.Und es schneit. Und taut. Und schneit.Und indes die Zeit vergehtbleibt ja doch nur eins: die Zeit. Pünktlich holt sie aus der Truhefalschen Bart und goldnen Kram.Pünktlich sperrt sie in die TruheSorgenkleid … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen