Schlagwort-Archive: Heinz Erhardt

Gänseblümchen überall

 Gänseblümchen Ein Gänseblümchen liebte sehr ein zweites gegenüber, drum rief’s: „Ich schicke mit ’nem Gruß dir eine Biene ‚rüber !“ Da rief das andere: „Du weißt, ich liebe dich nicht minder, doch mit der Biene, das laß sein, sonst kriegen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter cam underfoot, Garten, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Maritime Begriffe #1 Wattwurm

Als Wattwurm ist man früh unterwegs, zumindest in der Saison. Da möchte man doch glatt umdichten: Am Fuß von einem Leuchtenturm saß ganz erstarrt ein langer Wurm. Doch plätzlich kommt die Sonn, herfür erwärmt den Turm und auch das Tier. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Schilder | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Noch’n Geburtstag

Heute wäre er 100 geworden. Wenn er nicht vorher gestorben wäre. Seine Vierzeiler sind Klassiker, seine Gedichte natürlich auch, nur seine Filme, die zur Zeit auf vielen Sendern gezeigt werden, kann ich nicht länger als 10 Minuten aushalten. Aber ab … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur, Sammelsurium, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Noch’n Gedicht

M. hat gestern Abend freihändig ein Gedicht aufgesagt. Es ging über das Meer. So ungefähr:“ Das Meer reicht bis zum Strande, dann verläufts im Sande, ganz plötzlich und abrupt…“ Eine langsame Wiederholung zum Mitschreiben war leider nicht möglich. Ich solle … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Familie, Literatur, Sammelsurium | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar