Schlagwort-Archive: Ferien

Aus dem Logbuch

Viel sind wir nicht gesegelt, aber allein , dass wir Ende Oktober segeln konnten, ist wunderbar. Auch an der Algarve gibt es Wind und Wellen und sogar Regen. Aber nur kurz, dann scheint wieder die Sonne und es ist warm. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Reisen, Segeln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ferien?!

Die Bahnfahrt zog sich wieder endlos, die Stunden tröpfelten so dahin. Dabei hatte alles wunderbar geklappt: vorzügliche Abendverköstigung bei GroßF, ein paar Spielchen und ein paar Stunden Schlaf auf dem Sofa. Frühmorgens wurden wir vor dem Bahnhof in Frankfurt abgesetzt, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter aktuelles, Garten, Reisen, Segeln | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ende Wochenende

Nicht nur das Wochenende neigt sich dem Ende, nein, auch die Ferien sind nun endgültig vorbei (wenngleich die nächsten schon in Sichtweite sind). Wo ist nur mein Elan?

Bewerten:

Veröffentlicht unter Film, Funk, Fern, Musik, Sammelsurium | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ferienreif

Von der nullten bis zur fünften Stunde gab es heute viele Fragen, alle überforderten mein Humorzentrum etwas: Haben Sie mal ein Taschentuch? (Der Rotz läuft schon aus der Nase und Mund) Haben Sie mal ein Blatt? Müssen wir schreiben? Alle? … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Unterricht | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Was demnächst geschah…

Ich betäube meine Aufregung mit Rotwein. Nach Sekt und Weißwein. Schließlich ist ja Hochzeitstag und das Reisefieber will auch noch bewältigt werden. Passt noch etwas in den Koffer oder wird er dann zu schwer? Darf das mit ins Handgepäck? Wann … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter aktuelles, Reisen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Einfach mal nichts

 Klar sind die Ferien wohlverdient, was sonst. Seltsamerweise verrinnt die Zeit auch, wenn man einfach mal nichts tut. Ein paar Mal durch den Wald rennen, aber nicht, wenn es regnet. Am Computer die Zeit vertrödeln, ohne schlechtes Gewissen. Ohne Druck … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Familie, Sammelsurium | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Durchsage

Seit Wochen gilt die Regel, dass es keine Durchsagen mehr gibt. Also, kurz vor der Pause, noch im Unterricht. Von Schülern, die ihren Kuchenbasar für die Pausen ankündigen, ihren HotDogstand, Adventstisch oder Sandwichbasar. Das störe nämlich den Unterricht. Also die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Sammelsurium, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Letzten machen das Licht aus

 Es ist vollbracht, das Schuljahr! Die vergessenen, liegengelassenen Winterjacken, Schuhe,Sporttaschen und Klamotten haben ihre Besitzer nicht wiedergefunden. Den open-air-Gotesdienst haben die Achter gut gestaltet und alle Schüler haben auch gesittet auf dem Schulhof im Sonnenschein gesessen. Die Zeugnisse sind verteilt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter aktuelles | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Oktoberstrand

Ganz für uns alleine hatten wir den Strand, bei schönstem Wetter: warm, aber nicht heiß, denn ein paar Wolken und der Wind machten die Temperatur für uns erträglich. Einheimische waren  nicht zu sehen, die liefen in Stiefeln und Winterjacke in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Warum ich Ferien brauche

Erst ratlose, dann gelangweilte Gesichter, Nomen und deren Kasus trifft erwarteterweise nicht den Geschmack der Ex-Hottentottenklasse. Wie freue ich mich über eine Wortmeldung zum Tafelbild: „Wessen Hosenstall ist auf?“ Ich lobe das Fragekind und doziere minutenlang über den Genitiv in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Unterricht | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare