Ächd kruselig – Korrekturfreuden

Ach ja, die liebe Rechtschreibung. Es scheint, als nehme die Anzahl der Fehler proportional mit den Unterrichtsstunden zu. Je mehr Merksätze desto Wurscht:

  • wi du si erkenen kanzt
  • das ferchwundene kind
  • defegen drägtsie eine Perügge
  • du wohltes doch wisen
  • Liebe krüse
  • ich schreibe noch ein brif
  • ferschiedene abschniete
  • imer Hanschue an
  • werend die muter

Wenn die Kinder ihre eigenen Briefe allerdings vorlesen, hören sie sich ganz toll an. Dann kann ich ihnen richtig gute Noten geben. Erstaunlicherweise können sie aber nur das gut lesen, was sie selbst geschrieben haben. Sollen sie aus einem Buch vorlesen, geht das Gestammel los. Ach ja, die Fünfer!

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s