Ganze Arbeit geleistet

ganze Arbeit

Die Hinkelsteine kennen wir, da dieser dicke Mann diese dicken Dinger fleißig durch die Gegend trug, äh trägt.Wir kennen auch seine Heimat. Also nichts wie hin. Das erste Mal besuchten wir vor vielen Jahren, die Kinderlein waren noch klein, die aufgereihten Steine. Ein paar Jahre später, die Kinderlein waren jugendlich, machten wir dort einen Zwischenstopp. Aber jetzt, jetzt nehmen wir uns die Zeit und erkunden die Gegend. Unser Schiffchen überwintert nämlich ganz in der Nähe von Carnac. So konnten wir schon zu Fuß, per Fahrrad, vom Schiff aus oder mit der Touristen-Bimmelbahn diverse prähistorische Stätten besichtigen. Nicht „nur“ die Steinreihen, auch Grabhügel, Dolmen und Museen. Ach, ich freue mich schon auf die nächsten Ferien, denn es gibt noch so viel zu entdecken!

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Einen Sommer segeln, Fundstücke, Reisen, Segeln abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ganze Arbeit geleistet

  1. Mitte schreibt:

    Mengen brauchbarer Details zu den vielen Steinchen liefert nur noch antiquarisch Werner Hülle in „Steinmale der Bretagne“ – welche e.g. der Abbe markiert wieder aufrichten liess, wo frau am Hinkelstein runterkrabbeln kann zum Fundort schönster Steinbeile, Fischerfrauenzauber als Schälchen auf Deckstein u.u.u.
    Sehen kann ein auch, wie heutige Esoteriker sich Steinreihenverläufe für ihre Vorstellungen zurechtbiegen…
    Sehr angenehme Gegend bei Sonnenschein – weniger bei kaltem Dauernieseln wie daaamals in dem Sommer, als „La Grande Metairie“ eröffnete und wir mit unserem Zelt schliesslich flüchteten.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s