Was macht der kleine Junge denn da?

Pipi von oben

Pipi von oben

Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Alexanderturm auf dem Ringberg (639 m) bei Ruhla. Hat man die 111 Stufen erklommen, pfeift einem meist der Wind ganz schön um die Ohren, aber: eine fantastische Aussicht! Inselsberg, Hoher Meißner, Wartburg… kann man bei guter Fernsicht sehen. Die Eisenkonstruktion ist 21 Meter hoch, und schwindelfrei sollte man schon sein. Als Kind war es immer ein Vergnügen, an den Eisenbändern zu rütteln und auch auf den Stufen ordentlich zu trampeln. Genau gegenüber (aber nicht auf diesem Foto) sieht man die Bermerhütte, wo man am Wochende einkehren kann – also: zuerst den Ringberg rauf, dann runter, dann den Bermberg rauf – und irgendwie muss man von da ja auch wieder runter. Und quer durch den Wald macht es am meisten Spaß!

Dieser Beitrag wurde unter Familie, Reisen, Sammelsurium abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Was macht der kleine Junge denn da?

  1. Flxx schreibt:

    Wo hast du nur immer diese Bilder her…?

    Gefällt mir

  2. Karsten schreibt:

    das ist nur die spitze des eisbergs.sie ist ein paparazzo!

    Gefällt mir

  3. bodosegelt schreibt:

    Heißt das nicht Mamarazza?

    Gefällt mir

  4. schokoschnitte schreibt:

    Erst hatte ich gedacht, dass ist Johannes…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s