Was Kurzgeschichten sein sollen

11 Merkmale haben wir erarbeitet, dachte ich. Kein Problem, die schriftliche Leistungskontrolle, dachte ich.  Falsch. Nicht denken. Nicht wundern. Nicht verzweifeln.

  • Eine Kurzgeschichte setzt sich meist nur aus wenigen Sätzen zusammen.
  • Weil die Kurzgeschichten oft kurz sind und da das Ende einfach weggelassen werden.
  • Sie beschreiben was schon geschehen ist also in der Vergangenheit. Und es wird auch viel was die einzelnen Personen machen.
  • Kurzgeschichten haben meist ein offenes Ende weil die Geschichten sonst zu lang werden.
  • Die die Personen machen oder tun wollen.
  • Kurzgeschichten werden moralen beschrieben und in den Situationen wird immer das Ende offen gelassen.
  • Man soll darüber nachdenken, was der Schreiber schrieb.
  • Sie heißen Kurzgeschichten weil sie kurz geschrieben werden und man deshalb das Ende nicht hinauszögern darf.
  • Kurzgeschichten werden in besonderen Situatonen geschrieben.
  • Sie sind rund geschrieben.
  • In Kurzgeschichten kann jede Handlung spielen. In Kurzgeschichten werden meist ausgedachte Handlungen beschrieben andere wiederum sind auf einer wahren Begebenheit.
  • Keine mündliche Rede.
  • Offenes Ende damit man sich auf die Moral konzentriert.
  • Meistens sind Kurzgeschichten Kalendergeschichten oder Naturgeschichten, ein Märchen oder eine ganz normale Geschichte, die sachlich und kurz beschrieben ist. Sie enthalten Situationen wie in Fabeln, Märchen und Geschichten.

 

Dieser Beitrag wurde unter Deutsch als Fremdsprache, Unterricht abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Was Kurzgeschichten sein sollen

  1. Lieblingsnachbarin schreibt:

    Liebe Deutschlehrerin!… ich verstehe Deine Sorge, sieh es ihnen nach, sie bekommen ja(noch) kein Geld dafür. Mich erreichte letztens ein Brief in dem stand „Wir werden Sie deshalb in zwei Jahren wieder einladen, falls Sie bis dahin nicht das 70. Lebensjahr überschritten haben.“ Dem Absender ist mein Geburtsdatum sehr wohl bekannt, Lachen hält bekanntlich jung und so lachte ich laut und lnge über diesen Satz. Kann ein Deutschlehrer darüber auch lachen, war jene Person oft Kreide holen im Deutschunterricht??

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s