Die neunte Tür

Am 9. Dezember 9 Zitate zu Weihnachten:

  • Schenken heißt, einem anderen das geben, was man selber behalten möchte.“ (Selma Lagerlöf)
  • „Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
  • „Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl.“ (Edna Felber)
  • „Der Weihnachtsmann hatte die richtige Idee: Besuchen Sie die Menschen einmal im Jahr.“ (Victor Borge)
  • „Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.“ (Joachim Ringelnatz)
  • „Es ist schon das siebte Mal, dass meine Schwiegermutter an Weihnachten zu uns kommt. Diesmal lassen wir sie rein.“ (Woody Allen)  
  • „Weihnachten ist doch ein Fest der Freude! Leider wird dabei so wenig gelacht.“ (Jean-Paul Sartre)   
  • „Die Ware Weihnacht ist nicht die wahre Weihnacht.“ ( Kurt Marti)
  • „In der Weihnachtszeit wird vieles leichter: Vor allem der Geldbeutel.“ (Berthold Brunnputz)

Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke, Sammelsurium, Zitate abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s