Bilderflut

Langweilt sich eigentlich jemand, wenn er zwangsweise zu Hause bleiben muss? Es ist so viel Zeit, all das zu tun, was man schon immer mal machen wollte… huch, jetzt ist der Tag schon fast rum und ich habe ja gar nichts besonderes gemacht….

Aber endlich habe ich es geschafft, alle meine Handyfotos in den PC zu übertragen. Alle 2661 Fotos, die ich mit dem „neuen“ Smartphone gemacht habe. Ohne den Umweg über Drive und anderes, sondern einfach mit einem Kabel. Verrückt.

(Na gut, ich habe es natürlich nicht allein geschafft. Nicht wie Kriminalhauptkommisar Stich beim Weimarer Tatort, der seinen Bildschirm mit dem Handy abfotografiert und dieses dann im Kopierer ausdruckt. Er will die digitale Taskforce leiten.)

Nun werde ich versuchen, zu ordnen und auch zu löschen. Da habe ich bestimmt eine ganze Weile zu tun.

Meine gute, richtige Kamera liegt verwaist im Regal und ist etwas eingeschnappt. Ob da auch noch Fotos auf dem Chip sind? Oh, und in einem Schubfach gibt es noch die kleine alte Kamera, sollte ich vielleicht mal den Film zum Entwickeln bringen?

Es fehlen mir noch die Aufnahmen der männlichen Kamera, ich soll mal einen Stick hinlegen, auf dem genügend Speicherplatz ist.

Und dann zeige ich hier alle Fotos der letzten drei Jahre! Und die, die noch kommen!

Dieser Beitrag wurde unter Sammelsurium abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s