So ein Mist

Meine persönliche Liste der verschwundenen und verschwindenen Dinge kann ich nun endlich um einen Misthaufen erweitern. Wir leben zwar auf dem Dorf, aber einen Misthaufen sucht man vergebens. Beim Wochenendausflug haben wir in einem Ort im Nirgendwo (in der Nähe der Hohen Schrecke) sogar zwei gesehen. Es hat nur noch der Hahn obendrauf gefehlt, er hatte gerade andernweitig bei den Ziegen zu tun.

Zur Erinnerung: meine Liste

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Fundstücke, Sammelsurium abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s