gehört

Wir lesen ein Gedicht von Wilhelm Busch. Nebenbei wedle ich immer mal mit Max und Moritz aus dem Bücherregal vor den Augen der Kinder, ich bilde mir ein: auffällig. Als keinerlei Reaktionen erfolgen, frage ich direkter, ob denn jemand Wilhelm Busch kenne. Der neue Schüler meldet sich als einziger: „War der nicht neulich da?“

Ich war die einzige im Raum, die lachen musste.

Die Kinder sind inzwischen sehr unruhig, es kichert und kichert, einige kriegen sich gar nicht wieder ein, obwohl ich ständig ermahne. Da meldet sich eine Schülerin, das erste Mal überhaupt: „Ihr Hosenstall ist offen!“

Den Rest der Stunde reden wir über Höflichkeit und gutes Benehmen. Ich soll nicht lachen und meinen Hosenstall geschlossen halten.

Dieser Beitrag wurde unter Unterricht abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s