Stubenarrest # 47.Tag

Auf dem Arbeitstisch stapeln sich endlich wieder die Aufgaben. Seit ein paar Tagen. Oder Wochen? Warum nur gehen die Tage, an denen man nichts macht, nur so schnell vorbei? Sie hinterlassen noch nicht einmal bleibende Eindrücke, alles verschwimmt irgendwie. Doch übermorgen geht es ein bisschen los. Die Schule ist für die Abschlussklassen geöffnet, es findet wieder Unterricht statt. Völlig anders. Ich habe Klo-Aufsicht.

Apropo:  Was ist das?

Das neue Klobecken passte nicht an die Anschlüsse, also habe ich das alte entkeimt. Auf diesem Tisch im Hof bin ich mit dem Arm in unbekannte Tiefen abgetaucht, mit allerhand Mittelchen. Fit. Zitronensäure. Dann Soda. Am wirksamsten war das Backofenspray. Zum Schluss noch Badreiniger. Nach zwei Tagen konnte das Becken wieder angebaut werden, es geht also vorwärts im kleinen Bad.

Ja, das ist Urinstein! Selten war es ekliger!

Ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden!

Dieser Beitrag wurde unter Sammelsurium abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s