eindeutige Warnung

Leserin R. aus T. traf dieses Schild und sendete es mir, herzlichen Dank! Es ist ja eindeutig keine richtige Männertoilette und richtet sich wohl an die Wildpinkler. Wie neulich im Stau auf der Autobahn, als im Minutenabstand sich die Männer am Straßenrand erleichterten und seltsamerweise alle an der einen Stelle am Gebüsch standen, obwohl es mehr günstige Stellen, uneinsichtigerer, gab. (Hier spricht aber nur der Neid aus mir, denn mir war es unmöglich, für alle sichtbar zu pullern.) Zurück zum Schild: Seht ihr auch vor eurem geistigen Auge in der Nähe jemanden mit Schere lauern? Oder hängt gar unter dem Schild ein geeignetes Werkzeug für Selbstabholer Selbstbestrafer? Kopfkino.

Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke, Schilder abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu eindeutige Warnung

  1. Ardbegger schreibt:

    Bezeichnet man als „Wildpinkler“ jemanden der an einer verbotenen Stelle pinkelt, oder jemanden der beim Pinkeln ausladende Bewegungen macht ?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s