Faules Antifouling

Von Ostern zu Ostern ist mehr als ein Jahr vergangen, so wurde es allerhöchste Zeit, das Schiffchen wieder aus dem Wasser heben zu lassen. Jedes Mal ist das aufregend. Ich bewege mich auch recht vorsichtig so weit oben, zumindest am Anfang. Abenteuerlich der Auf-und Abstieg, diesmal über eine kurze hölzerne Leiter, ein bisschen festgebunden. Sehr erstaunt waren wir über den starken Bewuchs am Unterwasserschiff, kein Wunder, dass wir nicht mehr so richtig vorwärts gekommen sind. Auch die Hafenarbeiter zeigten sich gegenseitig unsere Muschelzucht. Wir hatten richtig viel zu tun, als wir zwei Tage später wieder im Wasser waren und gleich in den nächsten Hafen fuhren, waren wir in Rekordzeit dort! Hoffen wir, dass die neue Sorte Antifouling (von Hempel) besser arbeitet und sich die Investition in die Propeller-Anstriche gelohnt haben. Kleiner Trost: andere Schiffe, die auch herausgehoben wurden (im 10 Minuten-Takt) sahen auch nicht viel besser aus.)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Segeln abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s