Montagsgebet #13

Herr,

gib mir Kaffee,

um Dinge zu ändern,

die ich ändern kann,

und Wein,

um die zu akzeptieren,

welche ich nicht ändern kann!

Dieser Beitrag wurde unter Sprüche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Montagsgebet #13

  1. f e e r l u w a schreibt:

    …. bist du in dem Fall ständig alkoholisiert oder gibt es schon mal nüchterne Zeiträume … ;-)?

    Liken

  2. Xeniana schreibt:

    Das ist ja göttlich:)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s