bestrickt

Wohin mit den Wollresten? Na, an die Wand damit! Platz ist an diesem Gerüst an einer Hauswand in Nordhausen noch. Also: An die Stricknadeln und eine Decke gestrickt. Muster können, müssen aber nicht. Ich bin neugierig, wie sich diese Wand verändern wird. Nach bestrickten Bäumen, Laternen, Fahrradständern und Skulpturen ist das die erste bestrickte Hauswand, die ich sah. Wo gibt es so etwas noch?

 

Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke, Ist das Kunst oder kann das weg?, kreativ abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s