So ein großer Umzug durch ganz Gernrode

Tüchtig gefeiert wurde letztes Wochenende allerorten. Bei uns hier im Dorf war Sonntagsstille, denn alle waren in der Nachbarschaft zum Riesen-Umzug. An den Schattenplätze drängten sich die meisten, die Auskenner hatten ihren Klappstuhl ausgegraben und konnten sitzen. Eis- und Bierwagen wurden zwischendurch auch von den Umziehenden gestürmt, die stundenlang durch die pralle Sonne liefen. Besonders Leid taten uns die Uniformierten und alle in ihren schönen Trachten, denn die sind ja nicht für hochsommerliche Temperaturen gedacht. Ich glaube,erst gegen Abend konnte man angenehm im Festzelt sitzen, ich jedenfalls bin mit dem Fahrad gerade so noch schiebend nach Hause gekommen, kurz vor dem Hitzekollaps. Den Temperatursturz am übernächsten Tag fand ich sehr angenehm.

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s