Verflixis Tagesablauf an Weihnachten

9:00: Nach Hause kommen. Schon jemand wach? Ah, die Steckdose ist frei. Warumsollichdas machen?

10:00 Lametta und Bruder besorgen. In dieser Reihenfolge.

Oh Tannenbaum

Oh Tannenbaum

11.00 So ein kleiner schöner Baum. Bekugeln und lamettieren. Wo ist jetzt eine freie Steckdose?

12:30 Salat, Hühnersuppe, Quarkgelumpe

Huhn auf Teller

Huhn auf Teller

14:00 Mütze auf. Unbequeme Hose an. Draußen ist alles nass. Das Feuer kriegen wir trotzdem an. Glühwein ist schnell alle. Abkürzung durch den Wald.

17:00 Ich sag kein Gedicht auf!

17:01 Haufenbildung unter dem Weihnachtsbaum. Verteilen. Auspacken.

Wo? Wo?

Wo? Wo?

18:30 Pfännchen vollladen. Das ist mein Stück! Mann, bin ich voll!

19:30 Noch ein bisschen aus dem Fenster schauen.

Was ist draußen los?

Was ist draußen los?

20:00 Mutters Bügelbrett mit integriertem Besteckkasten ist voll cool! Wir spielen den ganzen Abend.

Rein da!

Rein da!

22:45 Weihnachten bei Hoppenstedts. Das habe ich mir gewünscht. Uffta-ta!

 

Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s