Helft Den Armen Vögeln Auf Dem Markusplatz!

Es hat sich herausgestellt, dass die Tauben auf dem Markusplatz in Venedig von der UNESCO angestellt wurden, um als Attraktion für Heerscharen von Touristen herzuhalten. Das Weltkulturerbe kann so jedes Klischee bedienen und die virtuellen und reellen Reiseführer behalten wie immer Recht. Die Gewerkschaft der Tauben ruft seit geraumer Zeit zum Streik auf, um bessere Arbeitsbedingungen und ökologisch-dynamisches Futter auszuhandeln, doch die Mehrzahl der Vögel arbeitet freiberuflich und ist somit auf jede Arbeitsgelegenheit angewiesen. Mit dieser Hintergrundinformation erscheinen die folgenden Fotos in völlig neuem Licht:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Reisen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s