Lieber Doktor Freud,

ich hätte gerne eine Frage. Heute Nacht konnte ich erst nicht schlafen, weil ich verreisen wollte. Kurz vor dem Weckerklingeln bin ich aber doch eingeschlafen.Da habe ich geträumt. Ich wollte verreisen, hatte aber noch Zeit, bis mein Zug fuhr. Da war ich in einer Bücherei zu einer Lesung. Wir haben zu viert an einem kleinen runden Tischchen gesessen. Eine Frau hat uns eine Art biegsame Stäbchen gezeigt und was man alles damit basteln kann. Ich war darüber sehr erstaunt. Im Hintergrund standen junge Leute, und ein junger Mann hat immer laute Zwischenrufe gemacht: „Was guckt ihr euch für einen Schwachsinn an!“ und in der Art. Ich habe mich empört rumgedreht, die anderen hat das aber nicht gestört. Meine Schulfreundin S. hat fotografiert und ich habe ihr meine Kamera gegeben, damit sie auch damit 2 Fotos macht. Es gab einen Teller mit zwei belegten Brötchen. Eins war mit Gehacktem. Plötzlich schaute ich auf die Uhr – um zehn! Da sollte ich doch schon längst in Berlin sein! Ich rannte zum Bahnhof, voller Panik. An einem Schalter mit einem winzigen geschlossenen Fensterchen saß eine Frau. Sie sagte, der Zug sei schon da, ich müsste über eine Brücke auf die andere Seite. Dabei lachte sie. Ich rannte, über viele Baustellen, am Ende der Brücke musste ich über mehrere Absperrungen klettern und über Kies stolpern. Da fuhr ein goldener, offener Zug ein. Der war es nicht. Dann stand da ein Zug. Der war es auch nicht. Der Wecker klingelte. Jetzt bin ich sehr verunsichert. Soll ich meine Reise antreten?

Liebe Frau I,

danke für Ihre Frage. Hier meine kurze Antwort: Essen Sie niemals Gehacktes-Brötchen ohne Zwiebel! Kaufen Sie sich eine neue Kamera. Rufen Sie Ihre Schulfreundin an und entschuldigen Sie sich für alle Schlechtigkeiten, die Sie Ihr in der Kindheit angetan haben! Bleiben Sie zu Hause. Geben Sie endlich die überfälligen Bücher zurück!

Dieser Beitrag wurde unter Sammelsurium abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s