„der bedeutendste lebendste Vertreter moderner Lyrik“

Hat die Schweinegrippe jetzt auch den Literaturbetrieb erfasst? Man kann auch intellektuell husten! Der heutige Nachmittag ist der Gegenwartsliteratur gewidmet! Dann haben wir Gelegenheit, miteinander zu sprechen! Taubtrüber Ginst am Busenhain! Krawehl! Krawehl! Mir hilft da immer ein Stück Zucker!

Dieser Beitrag wurde unter Deutsch als Fremdsprache, Film, Funk, Fern, Literatur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s