Schwedisch für Anfänger III

Heute kommen wir zu einem wichtigen Thema: Wo darf ich rein und wo nicht? Auf keinen Fall darf man rein, wo förbjuden draufsteht:

Einbahnstraße

Einbahnstraße

Manchmal kann man auch gar nicht anders, als immer weiter in eine Richtung:

immer der Nase nach

immer der Nase nach

Herzlich eingeladen ist man überall, wo man välkommen geheißen wird. Wenn man Till heißt.

Begrüßung

Begrüßung

Hat man das dringende Bedürfnis, ein Haus zu betreten, braucht man dieses Wort:

Ein Gang

Ein Gang

Für alle, die Tim oder Max heißen, ist eine wichtige Information, dass sie sich zu Fuß recht schnell und mit einem Fahrzeug recht langsam fortbewegen müssen.

Max und Tim

Max und Tim

Absolut beachten muss man das folgende Schild, dessen Informationen sehr wichtig sind: Es gibt 4 Meter lange Unterwasserschlangen! Varning!

Warnung!

Warnung!

Hinter dem folgenden Schild dürfen Menschen mit Dauerwelle nicht mehr weiter. Wir hatten keine Probleme, da entweder Naturlocken oder gar keine.

Strich durch die Welle

Strich durch die Welle

Und nun wiederholen wir alle neuen Wörter und bilden einen Satz:

Välkommen tim, ingang forbjuden till, varning max.

Hejdo!

Dieser Beitrag wurde unter kreativ, Reisen, Segeln, Unterricht abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s