Wird alles neu

Endlich, endlich, wird „mein“ Kunstraum renoviert, saniert. Die neuen Möbel sind schon seit Januar bestellt, sie sollen auch schon „da“ sein (also irgendwo), ob es genau die sind, die ich wollte, wird eine Überraschung. Eine Überraschung war auch, dass seine Majestät Hausmeister am Freitag verkündete, Montag kämen die Handwerker. Also habe ich in einer Blitzaktion mit Schülern Materialien in die Besenkammer gebracht und die alten Möbel rausgeschleppt. Die Handwerker kamen auch, allerdings mit Tagen Verspätung. Angefangen wurde mit der einzigen Stelle, die bisher in Ordnung war: der Decke. Sie wurde „abgehängt“, so dass im Kunstraum die Akustik besser ist. War bisher überhaupt kein Problem. Als ich seine Majestät ansprach, jetzt wäre ein günstiger Zeitpunkt, die Tafel nach vorne zu versetzen, um den Bildschirm dann anzubringen (die Halterung ist seit März an der Wand), hörte ich, dass er das mache, wenn er alle anderen auch mache. Ein Orakel. Nächste Woche muss ich noch den Vorbereitungsraum ausräumen, da ich hoffe, dass auch hier Wände und Fußboden gemacht werden. In den Sommerferien wird also gemalert. Neue Lampen eingebaut. Fußboden verlegt.Technik angebracht. Eine Verdunklung angebracht. Neue Möbel geliefert.  ????? Ich kann noch nicht glauben, dass ich in der Vorbereitungswoche (so war die letzte) nur noch die Materialien einräumen muss. Ich einen tollen Kunst/Klassenraum habe und meine neue Klasse hier begrüßen kann. (Optimismus war noch nie meine Stärke) Schön wär’s schon!

Dieser Beitrag wurde unter Ist das Kunst oder kann das weg?, Unterricht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wird alles neu

  1. nelehansenblog schreibt:

    Dann drücke ich dir kräftig die Daumen, dass alles klappt😂.
    Bin übrigens Nele, auch Lehrerin und neu hier. Dein Blog ist toll😊

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s