Die schöne Insel, Landgang

Kaum ist man außerhalb des Hauptortes Le Palais, ist man fast wieder allein. Hin und her auf Belle Ile fahren viele mit dem Rad (kann man mieten) oder mit dem Mietwagen, gerne oben offen. Laufen quer über die Insel ist keine Option, Laufen an der Küste entlang schon, es gibt sehr viele Rundwege, je nach erwünschter Kilometerzahl. Hier hat man auch die besten Ausblicke und Ansichten. Badesachen nicht vergessen, bei Niedrigwasser gibt es viele Badestellen für die Abgehärteten.  Kurz vor Rückgabe des Mietvehikels kann man seine Vorräte im großen Supermarkt aufstocken. Von der Mietstation zum Liegeplatz im inneren Hafen ist es nicht weit zu laufen/zu tragen, man sollte nur darauf achten, dass die Brücke geöffnet ist! Kurzum: Einfach eine schöne Insel!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Familie, Reisen, Segeln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s