Was war das denn #2

DKS Wieder gibt es ein Ding zu erraten, welches fast verschwunden ist. Oder jetzt anders heißt. Auch anders aussieht.

Also: Was war das denn? Und kennt jemand noch die Abkürzung?

Übrigens, auch Name und Funktion dieses Dings ist noch offen!

Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke, Rätsel, Sammelsurium abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Was war das denn #2

  1. K. aus N. schreibt:

    Ein Wäscheklammernaufbewahrungsbeutel?

    Liken

  2. Karsten Seel schreibt:

    Kittelschürze! Trugen bis in die 80er fast alle Frauen als „Haushaltsbekleidung“.
    Richtig?

    Liken

  3. Feuerstein schreibt:

    Kittel oder auch Schürze genannt. Möglicherweise aus Nyltest. Unter den fleischischen nackten Armen schauten dann die verschwitzten Haarbüschel der Achselbehaarung heraus. Apart und chic!

    Liken

  4. Feuerstein schreibt:

    Um es noch genauer zu spezifizieren: Nyltest ist ein Markenname wie auch Perlon für Gewebe aus Polyamidfasern des Nylons. In der DDR hieß die Marke dann Dederon.
    Ja, so sah Wohlfühl-Fashion des alltäglichen Gebrauchs einmal aus. Das halbtransparente Design gehörte besonders im Sommer zu den beliebten Accesoires femininer Lässigkeit und versprühte den Charme eines anregenden Sex-Appeals durch die hindurch scheinende Leibwäsche. Attraktivität und Tragekomfort erhielten mit den Kittelschürzen eine ideale Verbindung von denen die Damen immer noch schwärmen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s