Montagsgedanken #69

Montagmorgen im Lehrerzimmer denke ich oft: „Hättest du mal was Vernünftiges gelernt. Maurer oder so. Dann könntest du jetzt schon betrunken sein.“

Dieser Beitrag wurde unter Sprüche abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Montagsgedanken #69

  1. Steffi Stoll schreibt:

    Montagmittag kannst du aber auch denken: „Gut, dass ich was Vernünftiges gelernt habe und jetzt gut gelaunt den Tag genießen kann.“

    Liken

  2. Feuerstein schreibt:

    Ne,ne, der Spruch muß schon ziemlich alt sein, auf dem Bau wird schon lange nicht mehr gesoffen. Alkoholverbot. So manches Hausfrauchen süffelt wahrscheinlich morgens mehr alkoholische Getränke als ein Bauarbeiter im ganzen Quartal. Auch die Anzahl der gekühlten Sektfläschen in den Kühlschränken der Büros zeigen ein anderes Bild. Ist auch ungefährlicher sich zu vertippen, als betrunken vom Gerüst zu kippen.
    Außerdem ist es nie zu spät doch noch was Anständiges zu lernen, ohne den Wunsch zu verspüren sich zu betäuben. 🙂

    Liken

  3. K. aus N. schreibt:

    Wenn um 15 Uhr mal wieder kein Feierabend in Sicht ist denke ich oft: „Hättest du mal Lehramt studiert. Dann wärst du jetzt schon seit 3 Stunden zu Hause.“

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s