Mal wieder Kunstmarkt

Nach dem ersten Weingenuss teilten wir uns lieber in eine Männer- und eine Frauengruppe, das heißt, wir schickten die drei Männer weiter, um in Ruhe alle Kleider, Röcke, Schals und Hüte anzuprobieren, den Schmuck zu begutachten und sämtliche Töpferwaren zu bewundern. Vor dem Kuhstall trafen wir uns wieder, schlemmten, hörten Musik und ließen uns schließlich beregnen. Herzerfrischend lachten wir wieder bei Gnadenlos Chic, dann schlenderten wir weiter, inzwischen so durchgefroren, dass wir heiße Getränke zu uns nehmen mussten. Hier etwas kaufen, dort noch was holen, da ein kleines Schwätzchen und dort auch noch. Etwa 10 Grad haben gefehlt, um sich gemütlich niederzulassen und die Musik zu genießen. Kaum waren wir wieder zu Hause, schien die Sonne. 5 Minuten. Ich geh jetzt in die Badewanne!

Wir waren auch schon 2012 hier, 2o11 gab es lecker Essen, und 2009, noch mehr Bilder, und in den Jahren davor scheine ich noch keinen Blog zu haben.

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Fundstücke, kreativ abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Mal wieder Kunstmarkt

  1. bodosegelt schreibt:

    Vier Männer ??????

    Liken

  2. Lieblingsnachbarin schreibt:

    …mmm wie war das mit der Rechtschreibung? Tolle Fotos, ich hab ganz Andere:)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s