Montagsmusik

Schon Sonntagabend beginnt der Montagsblues. Das Aufstehen fällt schwer, obwohl ich schon vor dem Weckerklingeln wach bin, mehrmals, bis ich mich endlich losmache. Auf der Fahrt in die Schule bringt ein farbenfreudiges Sonnenaufgangsspektakel ein bisschen gute Laune. Die sich leider nicht über den Tag retten lässt. Dann schneit es auch noch, regnet, schneit wieder, und über den Berg ist es ganz schön glatt. Nach einer kurzen Rutschpartie, natürlich in der Kurve, natürlich nahe am Abgrund, geht es im Schleichtempo nach Hause. Hier warten mehrere Klassenarbeiten auf meinen Rotstift. Montag ist doof! Ich glaube, ich fange eine neue Rubrik an: Die Montagsmusik!

Dieser Beitrag wurde unter Film, Funk, Fern, Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Montagsmusik

  1. Steffi schreibt:

    Ich habe mich nach deinem Kommentar schon seelisch und moralisch auf Blues eingestellt und dann die flotte Trude. Schickes Outfir für damalige Zeiten, Die „Kittelschürze“ ist nur etwas lang. Aber mit da bin ich gespannt, was die anderen Montag kommt. Ich gehe lieber zum Friseur, das ist auch gut fürs Wohlbefinden!

    Liken

  2. Steffi schreibt:

    Man sollte die Kommentare vorm Abschicken nochmal lesen – Wortdreher!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s