Rock’n Roll – Arena Jena

Jena hat gerockt. Gegen rechte Gewalt. Für eine Bunte Republik Deutschland. Klar, dass wir uns das nicht entgehen lassen konnten. Sind wir ja auch gegen und für. Und wir erlebten eine tolle Veranstaltung. 4 Stunden lang gaben die Künstler alles, froren trotz Jacken und Mützen( der Atemnebel war deutlich zu sehen), hüpften auf der Bühne hin und her, dass fast alle Fotos nur Streifen erkennen lassen. Und es kamen alle alten „Kracher“. Textsicher waren wir die einzigen in unserer unmittelbaren Umgebung. Die Jugend ringsum schrie zwar immer mal: „Uodooohh!“, wenn ihnen der Umbau zu lange erschien, aber mitsingen konnten sie nur bei Clueso. Wer war außer 50 000 Zuschauern auf dem Rasen noch da? Politikervolk: Lieberknecht, Gabriel, Trittin, Ramelow, Matschie (habe ich hinter der Bühne gesehen) und natürlich der Bürgermeister. Jede Menge „einfaches“ Volk –  Leute, die sich in verschiedenen Organisationen um Opfer kümmern, Aktionen durchführen und sich engagieren. Sie hatten Gelegenheit, in den Umbauphasen zu sprechen. Den Stadtjugendpfarrer (ja, immer noch derselbe) bewunderten zunächst noch alle, weil er sich einen Joint eine Zigarette auf der Bühne drehte, als er aber immer konfuser sprach und nicht aufhören wollte, rief die Menge lautstark nach „Uodooohh“. Ja, und wegen ihnen waren wir alle da: Kowski, Julia Neigel, Toni Krahl (leider nur ein Lied), Silly mit Anna Loos, Peter Maffay (!!!!!!!!!!!), Clueso, Udo Lindenberg und das Panik-Orchester. Rock’n Roll – Arena!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieser Beitrag wurde unter aktuelles, Musik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Rock’n Roll – Arena Jena

  1. steffi schreibt:

    Du hast ganz vergessen zu erwähnen, dass Jena einen eigenen Vollmond hat. Mich hat der leuchtende Ballon und die Atmosphäre auf dem Weg zum Konzert wenigstens genauso begeistert, wie das Konzert selber und der Heimweg über eine Straße, auf der der Verkehr sonst zweispurig in beiden Richtungen rollt. Es war ein toller Tag für Jena!

    Gefällt mir

  2. Matthias schreibt:

    Wir waren auch textsicher, nur weiter hinten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s