Ostereierbaum

Endlich, die Sonne scheint und kein Sturmwind pustet mehr die Eier vom Baum. Auch die Katzen haben andere Interessen gefunden und lassen die Plastikeier in Ruhe. Ich konnte auch F. endlich motivieren, die letzten in die Baumspitze zu hängen. Auf den Baum klettern wollte er aber nicht (hat er doch sonst immer so gerne gemacht!?). Er würde da nicht mehr reinpassen. Da ist er also lieber auf der Leiter balanciert. Zum Abhängen nach Ostern muss ich dann wohl ein geschicktes kleines Kind in der Nachbarschaft ausborgen. Gezählt hat die Eier noch niemand, und da es immer noch ein paar freie Ästchen gibt, könnte ich doch morgen…

Eier-Balance

Eier-Balance

Am Anfang war ein Ei

Am Anfang war ein Ei

Dieser Beitrag wurde unter Familie, Garten, kreativ, Sammelsurium abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Ostereierbaum

  1. Thomas schreibt:

    Es sind genug!
    F. soll nicht in den Baum klettern, damit nicht die kleinen Ästchen, an denen die Äpfel wachsen, abbrechen!
    Tssssss!!!!!!!

    Liken

  2. Florian schreibt:

    ja, dann gibt es dieses jahr vielleicht sogar mal 2 äpfel!!!

    Liken

  3. Peter und Regina schreibt:

    … das nächste Mal wollen wir dich im Baum sehen 🙂

    Schick mir bitte noch einmal deine e-Mail-Adresse.

    C.-P. und R. aus T.

    Liken

  4. Flxx schreibt:

    ^^
    einer davon ist doch wieder Deko

    Liken

  5. Jutta schreibt:

    ich finde manche leute müssen einfach immer übertreiben

    Liken

  6. Pingback: Ei, Ei, Ei | Isabelladonnas Ulletrulle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s