Mein Ostereierbaum

Wir sind zwar Ostern nicht zu Hause, aber die paar bunten Eier, die ich habe, sollten doch an den Baum. Normalerweise kommen sie an den Apfelbaum, der aber wegen des langen Winters erst am Donnerstag beschnitten wurde. Aber schon am Dienstag hatte ich die Nerven verloren und kurzentschlossen das Fliederbäumchen dekoriert. (Zwei Wochen vorher kam ich erst dazu, die Weihnachtsdeko vom Flieder zu entfernen!) Nun gut, sieht auch nett aus, wenngleich nicht so gut aus der Küche zu sehen. Ostereierfliederbaum.

Osterflieder

Osterflieder

Auf dem Foto sieht man auch, dass unsere Kirschlorbeerhecke im Winter arg gelitten hat. T. schneidet zur Zeit alle braunen Blätter und Triebe raus und sie sieht etwas „gerupft“ aus. Aber voriges Jahr hatte sie sich auch wieder erholt und ist ordentlich gewachsen. Hoffen wir, dass sie auch innen ein bisschen weiterwächst, da nun wieder Licht hineinkommt.

Endlich Farben!

Endlich Farben!

Dieser Beitrag wurde unter Garten, kreativ abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mein Ostereierbaum

  1. Pingback: Ei, Ei, Ei | Isabelladonnas Ulletrulle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s