Wenn nicht für immer, dann wenigstens ewig

In der heutigen Zeitung habe ich gelesen, dass Peter Maffay im Duderstädter Rathaus ein paar Lieder gesungen hat. Die Firma Otto Bock hat dort ihr 90jähriges Jubiläum gefeiert, und für die geladenen Gäste soll es ein ganz tolles Programm gegeben haben. Ob Kati Witt auch da war? Zurück zu Meter Paffay: Hier er selbst mit „dem“ Lied seiner neuen CD. Und er wird nicht älter (sieht nur so aus), sondern besser!

Tja, das geht wohl heute nicht mehr. Bei sämtlichen Videos dieses Songs ist das Einbetten „auf Anfrage“ deaktiviert. Bei Maffay-TV und auch bei allen anderen „Anbietern“, nur wenn der Song ohne Video, sondern mit Bildern u.ä. hochgeladen wurde, geht es. Will ich aber nicht. Also: tuben und dort gucken! Mal sehn, ob sein zweites Video geht: ne, auch nicht, bricht mittendrin ab, deshalb gibt es hier auch kein Liebeslied. Jetzt wird mindestens eine Person erleichtert sein. Aber – es gibt ja zum Glück die ganz alten Kracher, und die sind ja auch mal schön!

1985!!!! Was habe ich damals gemacht? Schule beendet, Studium begonnen. Und auf keinen Fall Peter Maffay gehört. Höchstens mal aus Versehen. Eiszeit. Über sieben Brücken. Josi. So bist du. Sonne in der Nacht. Weil es dich gibt. …

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Sammelsurium abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s